Wir stellen die Möglichkeiten der zu nutzenden Baustoffen vor und zeigen auf, wie und mit welchem Möglichkeiten Wärmebrücken reduziert werden können.

Wir gehen auf dichte, aber dampfdiffusionsoffene Bauteile ein und erläutern die Vor- und Nachteile von Bauweisen, die zwar bereits seit Jahrzehnten am Markt sind, aber bauphysikalisch mehr als bedenklich sind. Mögliche Probleme durch Wärmebrücken, Schimmelbildung werden ebenso beleuchtet wie Vorteile des Einbaus von Lüftungsanlagen.



zurück zur Übersicht